CHF   12.50

Castillo de Jumilla Tinto DO 2009

2007, 90 / 100 Punkte Robert Parker
Wine Spectator's editors have selected this wine as
the best buy.
Bodegas Bleda S.L., Jumilla-Spain Jahrgang 2009, 14,0% Alkohol, 750ml Flaschen
Traubensorte : 100% Monastrell

Weinherstellung: Die Trauben in der ersten Oktoberwoche 2008 geernted. Die Fermentierung fand bei einer kontrollierten Temparatur von 25°C statt. Ende Januar 2009 wurde der Wein auf die Flasche gezogen.
Beschreibung des Weins: Tiefes purpur Rot, Aromen von reifen Früchten, Kirschen und Brombeeren. Der Wei ist gut abgestimmt mit weichen Tanninen und einer angenehmen Süße. Ein eleganter Wein mit anhaltendem Bouquet.

Trinktemperatur: 17º C – 18º C

Essensempfehlung: Der Monastrell kann zu allen Arten von rotem und weißem Grillfleisch getrunken werden. Er begleitet auch sehr gut Aufläufe. hase, Rebhuhn und Taube sowie Hartkäse und halbfeste Käse.

Trinkreife und Lagerug: Dieser Monastrell sollte jung getrunken werden. Sie können den Wein jedoch ohne Probleme bis 2011 lagern bzw. genießen.

Auszeichnungen Castillo de Jumilla Monastrell 2008:
88 Punkte im Magazin “The Wine Advocate", Robert Parker. Februar 2009
Silbermedaille beim XV D.O. Jumilla Quality Contest. März 2009.
Silberne Zigarre bei den Zarcillo Awards. Valladolid. Ribera del Duero. März 2009

Einige Angaben zur Bodega, dem Anbaugebiet und zum Klima:
Das Weingut die Bodegas Bleda liegt im Norden der Provinz Murcia in der Region Jumilla. Der schwarze Lehmboden hat eine mittlere Durchlässigkeit, was eine sehr gute Feuchtigkeitsspeicherung bedeutet. Deshalb ist der Boden auch bei längerer Trockenheit noch ausreichend feucht. Die Weinberge befinden sich auf einer Höhe von 700m über Meeresspiegel.

Das Klima:
Das Klima wird von der mediterranen See beeinflusst. Durchschnittlich fallen 275 – 300 Liter Regen pro Quadratmeter/Jahr. 1995 waren es nur 120 Liter. Die Sommer sind etrem trocken und heiß, mit Temperaturen über 40 Grad °
In der Wachstumsphase gibt es keine Feuchtigkeit und somit keine Probleme mit Pilzbefall. Die Region Jumilla ist somit eine der Regionen, die auf organische Methoden bauen kann und die Reben nicht mit chemischen Mitteln behandelt werden müssen. Phylloxera ist somit kein Thema.

Die Weintrauben/Sorten
Monastrell ist eine eigene Rotweintraube/Sorte die perfekt in die Umgebung von Jumilla passt. Die Monastrell Traube ist resistent gegen Trockenheit und wenig Regen. Deshalb ist die Ernte sehr gering. Dies widerum sorgt für eine hohe Qualität des Weins, dank der hohen Zuckerkonzentration im Verhältnis zum Wasseranteil in den Beeren.
Reviews
Kategorien
DELIKATESSEN (13)
DEUTSCHLAND (2)
FRANKREICH-> (6)
GESCHENKE (6)
ITALIEN (19)
ÖSTERREICH-> (10)
PERU (6)
PORTUGAL-> (9)
SCHAUMWEIN-> (12)
SCHWEIZ (1)
SPANIEN-> (94)
  ROTWEINE-> (77)
    Alicante (1)
    Bierzo (5)
    Cariñena (1)
    Castilla (6)
    Castilla y León (5)
    Catalayud (1)
    Catalunya (1)
    Cigales (1)
    Costers Segre (2)
    Jumilla (4)
    Madrid (1)
    Mallorca (2)
    Montsant (4)
    Navarra (2)
    Penedes DO (1)
    Priorat DOC (5)
    R. del Duero (13)
    Rioja DOC (10)
    Somontano (2)
    Toro (4)
    Valdepusa (6)
  WEISSWEINE (15)
  ROSÉWEINE (2)
SPIRITUOSEN (14)
SÜSSWEIN (7)
ZUBEHÖR (2)
Schnellsuche
 
Stichwort eingeben.
Share Product
Share via E-Mail Share on Facebook Share on Twitter Share on Google Buzz Share on Digg